Route 2: Höhentour zwischen Niddatal und Niddertal

 

Streckenverlauf:  Nidda - Wallernhausen - Eckartsborn - Glashütten - Ziegelhütte - Michelnau - Nidda

Entfernung / Dauer: 33 km / ca. 3,5 Std.

Topografie / Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

mäßige bis stärkere Höhenunterschiede

Wege: Asphaltwege, ausgebaute Forstwirtschaftswege

Markierung: Logo der Apfelwein- und Obstwiesenroute

Zusätzliche Info & GPS-Files: "A+O Höhentour über Nidda und Nidder"

Anfahrt mit ÖPNV: Zuglinien 32 (Horlofftalbahn-Friedberg/Nidda) und 36 (Lahn-Kinzig-Bahn-Gießen/Gelnhausen), Vulkanexpress Nidda/Eckartsborn

Rundrouten

   1 I 2 I 3 I 4 I 5 I 6 I 6+ I 7 I 8

Tourenbeschreibung:

Nidda Bahnhof, entlang des Bahndammes bis zur Bahnunterführung, von dort der Apfelwein- und Obstwiesenroutenbeschilderung rechts bergab in die Stadt Nidda folgen. Über den Marktplatz und das Schloss geht es zum Rad- und Fußweg entlang des Flutgrabens, dem nach rechts gefolgt wird. Am Ende des Weges nach links und nach Querung der Bundesstraße auf den Rad- und Fußweg nach Wallernhausen. In der Ortsdurchfahrt Wallernhausen Richtung Fauerbach die Kreisstraße für etwa 1,5 km befahren, bevor es nach rechts bergauf in den Wald geht. An den Orlitzhöfen vorbei, die Landstraße queren und bergauf nach Eckartsborn. Am Kreuzungspunkt der Apfelwein- und Obstwiesenrouten trifft die Höhentour um Ortenberg sowie die Laisbachroute Richtung Ranstadt zusammen, im Tal besteht eine Anbindung an den Vulkanradweg. Route 2 Richtung "Glashütten" folgen, das nach einer längeren Strecke durch den Wald erreicht wird. Von Glashütten nach Streithain und durch den Wald zum Landgasthof Ziegelhütte. Die Landstraße nach links versetzt queren und der Beschilderung der Apfelwein- und Obstwiesenroute durch den Wald Richtung Michelnau folgen. Von Michelnau geht es durch ein enges Tal am Steinbruch vorbei wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Nidda.

 

Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke:

Hotel "Zur Traube" / Markt 21 / 63667 Nidda / Tel. 06043  40470

Wirtshaus-Cafe Uhrnstubb / Untergasse 23 / 63667 Nidda-Wallernhausen / Tel. 06043  405540

Hessenstube / Weiherstraße 6 / 63683 Ortenberg, OT Eckartsborn / Tel. 06046  458

Kelterei u. Gaststätte Peter Haas / Niddertalstraße 2 / 63683 Ortenberg, OT Eckartsborn / Tel. 06046  1277

Zum Weißen Rössel / Vogelsbergstraße 2 / 63683 Ortenberg, OT Lißberg / Tel. 06046  7188

Straußwirtschaft Zum Carlshof / Kapellenstraße 9 / 63691 Ranstadt, OT Bellmuth / Tel. 06041  8225474

Stolberger Hof - Gasthof u. Metzgerei / Nidderstraße 14 / 63697 Hirzenhain / Tel. 06045  5066

Restaurant Henkelsmühle / Mühlenweg 10 / 63697 Hirzenhain, OT Merkenfritz / Tel. 06045  7205

 

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe:

Kurpension Wiesenau / Kurstraße 27 / 63667 Nidda-Bad Salzhausen / Tel. 06043  96220

Pension Schlözer / Sudetenstraße 9 / 63683 Ortenberg / Tel. 06046  7617

 

Erlebnismöglichkeiten entlang der Strecke:

Niddaer Heimatmuseum / Raun 1 / 63667 Nidda / Tel. 06043  1850

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald / Im Paradies 4 / 63667 Nidda / 06043  6281

Natur- und Vogelschutzgruppe Wallernhausen / Erbsengasse 1 / 63667 Nidda, OT Wallernhausen / Tel. 06043  7355

Kulturverein Dauernheim / Borngasse 13 / 63691 Ranstadt, OT Dauernheim / Tel. 06035  2690

Märchenland Merkenfritz / Am Freizeitpark 1 / 63697 Hirzenhain, OT Merkenfritz / Tel. 06045  4542

Kunstgussmuseum Hirzenhain / Nidderstraße 5 a / 63697 Hirzenhain

 

Touristik-Informationen entlang der Strecke:

Magistrat der Stadt Nidda / Wilhelm-Eckhardt-Platz / 63667 Nidda / Tel. 06043  8006-259

Kur- und Touristik-Info / Quellenstraße 2 / 63667 Nidda, OT Bad Salzhausen / Tel. 06043  963310

Magistrat der Stadt Ortenberg / Lauterbacher Straße 2 / 63683 Ortenberg / Tel. 06046  8000-19

Gemeinde Hirzenhain / Karl-Birx-Straße 6 / 63697 Hirzenhain / Tel. 06045  970-13